facebook Twitter Youtube RSS

Blue Lions am Wochenende gegen Halle und Passau

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue Lions LeipzigLeipzig. Das vergangene Jahr war für den Eishockey-Oberligisten Blue Lions Leipzig recht erfolgreich. Die Blue Lions stiegen verdient in die Oberliga auf und gewannen ihren ersten selbst ausgerichteten Blue Lions Cup. Bemerkenswert ist zudem, dass die Mannschaft um Trainer Zdenek Travnicek es schaffte sich bis zum Jahreswechsel auf Platz drei der Tabelle vorzukämpfen und das mit einer Mannschaft die zum großen Teil aus der Regionalliga mitgenommen wurde.


Thomas Meyer sagte dazu: “Es wäre unfair gewesen, die Spieler aus der Mannschaft zu werfen, die sich den Aufstieg in die Oberliga erkämpft haben und so haben wir dreizehn Spieler mit in die höhere Liga genommen.“ Die Rechnung scheint auch aufzugehen, denn die Spielstärke der Messestädter wurde schon oft genug unter Beweis gestellt.
Am heutigen Freitag spielen die Blue Lions in Halle gegen die Saale Bulls, die im Hinspiel mit einer Klatsche  in Höhe von 9:1 verabschiedet werden konnten. Der damalige Trainer der Hallenser Ivan Horak wurde nach dem Lokalderby entlassen.
Auch am Sonntag steht ein interessantes Spiel für die Leipziger an, die Black Hawks Passau sind zu Gast in der Blue Lions Eisarena (Messehalle 6 – Alte Messe Leipzig). Die Bayern wurden beim Heimspiel im Dezember in eigener Halle förmlich vom Eis gefegt. Zum Ende des Spieles verbuchten die Messestädter ein 3:9 (0:1 1:4 2:4) für sich.

Esbjörn Hofverberg, der nach einem unglücklichen Check eine Matchstrafe kassierte wird an diesem Wochenende fehlen. Wie lange er Pausieren muss, wird sich erst noch entscheiden. Ron Gaudet kann nach langer Spielpause, die er aufgrund einer Knieoperation machen musste, am Wochenende wieder auflaufen.

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.