facebook Twitter Youtube RSS

Lokalderbysieg für die Blue Lions

am . Veröffentlicht in Eishockey

Sallebulls Blue LionsHalle. Am Freitagabend konnten die Blue Lions Leipzig das Lokalderby gegen die Saalebulls für sich entscheiden. Die Messestädter trafen in Halle auf einen nicht zu unterschätzenden Gegner.

 

 

 


Der Start ins neue Jahr ist den Blue Lions am gestrigen Abend mit einem Derbyauswärtssieg in Halle gut gelungen. Vor 3760 Zuschauern, wobei über 500 Leipziger Schlachtenbummler anreisten, lieferten die beiden Mannschaften ein spannendes Spiel zum Jahresauftakt. Die Saalebulls konnten bereits nach knapp acht Minuten durch ein Tor von Robert Vavroch in Führung gehen. Grund dieses Führungstreffers war das verwaiste Tor der Leipziger. Sebastian Staudt verließ sein Tor um den Puck bereitzulegen, was aufgrund der unkalkulierbaren Hallenser Bande nicht klappte.
  
Der Puck landete direkt vor Robert Vavroch der nun kein Problem mehr hatte diesen ins Leipziger Tor zu legen.
Im weiteren Spielverlauf fingen die Hallenser zwei Tore durch Poatc und Kasper Kenig. Im zweiten Drittel erhöhte Bartell zum 1:3, was die Hallenser mit zwei Gegentoren in der 36. Minute beantworteten.

Sallebulls Blue Lions Das letzte Drittel eröffneten wieder die Saalebulls mit einem Traffer von Stephan Kulee in der 42. Spielminute zum 4:3. Die erneute Führung der Saalestädter veranlasste Trainer Zdenek Travnicek seinen Jungs in einer Auszeit ins Gewissen zu reden. Die Rechung ging auf, Felsch glich aus und Potac brachte die Messestädter wieder in Führung. Kurz vor Ende der Partie nahmen die Hallenser ihren Goali aus dem Tor, um mit einem Feldspieler mehr, noch das Spiel herumzureißen. Die Quittung für diese Fehlentscheidung kam von Andreas Felsch, der durch seinen Schuss aufs leere Tor der Hallenser den Endstand von 6:4 für Leipzig besiegelte.


Sallebulls Blue Lions Torschützen:

1:0 Robert Vavroch - Spielminute 07:31
1:1 Josef Potac - Spielminute 10:27
1:2 Kasper Kenig - Spielminute 17:54
1:3 Daniel Bartell - Spielminute 24:45
2:3 Benjamin Thiede - Spielminute 35:59
3:3 Georgi Kimstatsch - Spielminute 36:35
4:3 Stephan Kulee - Spielminute 41:18
4:4 Andreas Felsch - Spielminute 50:23
4:5 Josef Potac - Spielminute 52:04
4:6 Andreas Felsch - Spielminute 59:41
 
(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.