facebook Twitter Youtube RSS

Erfolgreiches Wochenende bei den Blue Lions Leipzig

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue Lions vs. PassauLeipzig. Die Leipziger Eishockeycracks haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Am Freitag holten sich die Messestädter die Punkte des Lokalderbys in Halle und am im Sonntagsspiel gegen die Black Hawks Passau konnten sie mit einem haushohen Sieg aufwarten.



Das Ergebnis von 7:0 (4:0, 1:0, 2:0) vor 1063 Zuschauern in der Messehalle kann sich sehen lassen. Die Blue Lions waren über die gesamte Spielzeit die dominierende Mannschaft und ließen den Black Hawks keine reelle Chance um ans Spiel zu gelangen. Im ersten Drittel konnten Kasper Kenig, Jozef Potac, Marc Weigant und Eric Haiduk punkten.
In den beiden letzten Dritteln bauten die Leipziger ihre Führung weiter aus, ohne an der nötigen Konzentration einzubüßen und machten im richtigen Augenblick vor dem eigenen Tor dicht.
Weitere Tore durch Kasper Kenig, Daniel Bartell und Eric Haiduk folgten. Die wenigen harmlosen Angriffe auf das Leipziger Tor parierte Sebastian Staudt ohne größere Probleme. Kasper Kenig und Eric Haiduk konnten durch jeweils zwei Tore glänzen und waren noch vorbereitend an weiteren Toren beteiligt.
Blue Lions Trainer Zdenek Travnicek zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs. Unerfreulich war jedoch die Verletzung von Michal Roháčik, der sich zum wiederholten Male die Schulter auskugelte und ab dem zweiten Drittel nicht mehr aufs Eis konnte. Dem Wunsch von Roháčik weiterspielen zu dürfen, wurde von Trainer Zdenek Travnicek nicht entsprochen.
Black-Hawks-Coach Otto Keresztes begründete die unzureichende Leistung seiner Mannschaft mit dem kräftezehrenden Spiel am Freitag gegen Weiden.
Am kommenden Wochenende treten die Blue Lions gegen die Dresdner Eislöwen und den ESV Kaufbeuren an.

 


Torstatistik

Tor      Zeit        Torschütze             Assist 1                    Assist 2

 


1:0     04:04     Kasper Kenig          Daniel Bartell          Max Kenig
2:0     14:54     Jozef Potac             Kasper Kenig          Max Kenig
3:0     18:18     Marc Weigant         Michael Henk         Ron Gaudet
4:0     19:01     Eric Haiduk            Kasper Kenig          Jozef Potac
5:0     23:22     Kasper Kenig          Eric Haiduk            Max Kenig
6:0     56:06     Daniel Bartell         Jozef Potac             Max Kenig    
7:0     58:16     Eric Haiduk            Jozef Potac             Ron Gaudet



(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.