facebook Twitter Youtube RSS

Blue Lions Leipzig lassen finnische Flaggen flattern.

am . Veröffentlicht in Eishockey

Leipzig. Die Löwen lassen sich nicht zähmen, ganz im Gegenteil, schon jetzt steht eine feste Basis für den Kader 2008. Pünktlich zu Weihnachten rücken die Blue Lions mit einem Weihnachtsgeschenk raus, das niemand erwartet hat. 
 
Ein Weihnachtsgeschenk wie es im Buche steht gab es heute bei den Blue Lions Leipzig. Wie heute auf einer Pressekonferrenz der Blue Lions bekanntgegeben, ist das zweite Brüderpaar des Leipziger Oberligisten auch für die kommende Saison verpflichtet. Die beiden Finnen Kasper und Max Kenig stimmten vorzeitig einer Vertragsverlängerung zu und sind somit, nach Patrick und Marc Weigant die Ihre Verträge ebenfalls verlängerten, das 2te Brüderpaar der Blue Lions, auf welches sich Fans und Sponsoren kommendes Jahr wieder freuen können.
Der Leipziger Rechtsanwalt Dr. Ulrich Kessler setzte sich persönlich für das Stürmerpaar ein: "Ich habe immer betont, wie wichtig die Kenigbrüder für unseren Verein und die Fans sind. Desshalb habe ich mich entschlossen, ab 2008 nicht mehr nur einen, sondern gleich das Kenig-Doppelpack als Sponsoringleistung zu übernehmen."
Nach der Aufholjagt der letzten Wochen und dem Sprung auf Platz drei der Tabelle in der Oberliga Nord bedeutet die Verlängerung einen weiteren Schub für die Blue Lions, in deren Halle heute 20 Finnische Flaggen flattern - ein "Weihnachtsgeschenk"!
 
(rsp) 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen