facebook Twitter Youtube RSS

Blue Lions Leipzig spielen trotz Insolvenz weiter - Stadtwerke akzeptieren Teilzahlung

am . Veröffentlicht in Eishockey

Blue Lions Leipzig spielen trotz Insolvenz weiter - Stadtwerke akzeptieren TeilzahlungLeipzig. Für die Freunde des Eishockeys in der Messestadt dürfte es eine gute Nachricht sein, dass die Stadtwerke den Strom in der Messehalle vorerst nicht abschalten. Die kann allerdings nicht darüber hinweg täuschen, dass der Eishockey-Sport in Leipzig tief in der Krise steckt.

 

 

 

 

In der vergangenen Woche hatte der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft der Blue Lions Rene Franke beim Leipziger Amtsgericht den Antrag auf Insolvenz stellen müssen. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Hans-Jürgen Paul bestellt, der sich bereits aufgrund seiner Tätigkeit als Insolvenzverwalter der vorherigen Betreibergesellschaft ein Bild über das Leipziger Eishockey machen konnte.
Zum Thema der Abschalung des Stroms teilte die Sprecherin der Stadtwerke Leipzig (SWL) Frau Nicole Rühl auf Anfrage von Leipzig-Seiten mit, dass am heutigen Tage eine Teilzahlung der offenen Beträge geleistet wurde und daher von einer Einstellung der Leistungen abgesehen wurde. Über die Höhe wollte man keine Angaben machen. Man sei aber auch zum Schutz der anderen SWL-Kunden verpflichtet darauf zu achten, dass kein größerer Schaden entstehe. Wie es hieß war ein Hauptgrund für die weiteren Stromlieferungen die Tatsache, dass auch die Nachwuchsmannschaften ohne Eisfläche dagestanden hätten.
Die Mannschaft soll nun ihr Gehalt aus Insolvenzausfallgeld erhalten, wobei damit nur drei Monate abgedeckt sind.
Der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft befindet sich Medienberichten zur Zeit im Urlaub, was die Arbeit des vorläufigen Insolvenzverwalters nicht unbedingt erleichtern wird.


(rsp)

 

Weiteres zum Thema:

 

2009


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen