facebook Twitter Youtube RSS

Sächsische Cheerleader trafen sich in Dresden zur Landesmeisterschaft 2012

am . Veröffentlicht in Cheerleading

Sächsische Cheerleader trafen sich in Dresden zur Landesmeisterschaft 2012Leipzig. Am 28.Januar fanden in der Dresdner Margon-Arena die Landesmeisterschaften Sachsens und Sachsen-Anhalts statt. Die Leipzig Lions kehrten mit vier Meistertiteln nach Leipzig zurück, der Cheerleader und Tanzgruppen (CuT) Leipzig e.V. gewann in drei Kategorien.

 

 

 

 

Zum 5.Mal in Folge konnten die Cheeky Lionettes der Leipzig Lions den Titel im Junior All Girl gewinnen und legten auf der ersten Landesmeisterschaft eine Punktezahl vor, die für die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft im Mai ausreichen sollte. Auch bei den Kleinsten, den PeeWees, setzte sich das Team der Leipzig Lions, die Little Lionettes, durch. Außerdem gewannen die Leipzig Lions in den Kategorien Senior und Junior Allgirl Group Stunt.

Sächsische Cheerleader trafen sich in Dresden zur Landesmeisterschaft 2012

 

Der CuT Leipzig holte drei weitere Titel in die Messestadt. So gewannen Run Wild im Freestyle Dance Small Seniors, die Little Cat Paws im PeeWee Group Stunt und Wildcats Revolution im Senior Coed Group Stunt. Die Titelverteidigung im Senior Allgirl Cheer wollte den Wildcats des CuT Leipzig aber nicht gelingen. Es gewannen die Blue Pearls der Dresden Monarchs, die sich damit auch für die Deutsche Meisterschaft in Bremen qualifizierten.

Sächsische Cheerleader trafen sich in Dresden zur Landesmeisterschaft 2012

 

Gemeinsam mit den sächsischen Teams kämpften auch die Squads aus Sachsen-Anhalt um ihre Landesmeistertitel. Mit über 40 Punkten setzten “The Incredible Angels“ aus Magdeburg eine Bestmarke im Allgirl Group Stunt, mit der sie schon jetzt als einer der Favoriten auf den deutschen Meistertitel gelten dürften. Im Senior Coed Cheer und im Senior Cheerdance gewannen die Magdeburger Guardian Angels mit hohen Punktzahlen ihre Meistertitel. Erstmals auf einer Landesmeisterschaft am Start waren die Kestrels vom Universitätssportverein Halle (Saale), die sich mit einer sauberen Routine in den Meisterschaftsbetrieb einführten.

Bilder von der Meisterschaft hier in der Leipzig Seiten Galerie.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.