facebook Twitter Youtube RSS

Sächsisches Team vertritt Deutschland auf der Cheerleading WM in Bremen

am . Veröffentlicht in Cheerleading

Sächsisches Team vertritt Deutschland auf der Cheerleading WM in BremenRiesa/ Leipzig. Der Group Stunt IllmaniXX des Riesaer Cheerleader Vereins vertritt die deutschen Farben im All Female Group Stunt auf der 5.Cheerleading Weltmeisterschaft am 28. und 29.November in Bremen.
 
 
 
 
Erstmals werden in diesem Jahr auch Group Stunts auf der Cheerleading Weltmeisterschaft um den Titel kämpfen. Im Gegensatz zu den Teamkategorien wird im Group Stunt nicht getanzt, nicht geturnt und auch nicht gecheert. In den 60 Sekunden des Auftritts werden von den fünf Cheerleadern nur Stuntelemente und so genannte Basket Tosses (Wurfelemente) gezeigt.
 
Sächsisches Team vertritt Deutschland auf der Cheerleading WM in Bremen
 
IllmaniXX aus Riesa wurde von der Cheerleader Vereinigung Deutschland als nationaler Vertreter ausgewählt, nachdem der Group Stunt in diesem Jahr den deutschen Meistertitel erringen konnte. Internationale Erfahrung sammelten die fünf jungen Damen bereits 2007 und 2009 auf den Europameisterschaften.
 
(ine/ Bild: Michael Zelter)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen