facebook Twitter Youtube RSS

K.O.-Sieg auf Schalke - Klitschko bleibt Weltmeister

am . Veröffentlicht in Boxen

K.O.-Sieg auf Schalke - Klitschko bleibt Weltmeister Gelsenkirchen. Vitali Klitschko überzeugte in der Arena auf Schalke wieder einmal mit einem K.O.-Erfolg gegen den Polen Albert Sosnowski, wobei der Herausforderer nicht wirklich eine Chance hatte.

 

 

 

 

 

Klitschko hielt den Herausforderer von Beginn des Kampfes an mit seiner Führhand in Schach, die für Sosnowski auch öfters schmerzlich ins Ziel ging. Ein klares Zeichen für die Überlegenheit des Ukrainers war, dass er fast über die gesamte Distanz kaum die Deckung hoch nehmen musste. Bereits in der sechsten Runde kam der Pole nach einer Links-Rechts-Kombination von Klitschko mächtig ins Schleudern. Sosnowski nahm immer wieder harte Hände und in der zehnten Runde passierte es dann. Er blieb nach eineigen Treffern des Ukrainers zwar erst noch stehen, bis Klitschko dann seine Rechte ins Ziel feuerte und den Polen zu Boden schickte. Damit wurde den 40.000 Zuschauern in der Arena auf Schalke der Kampf geboten den sie sehen wollten.
Der nächste Gegner der Klitschkos könnten der Russe Nikolai Walujew oder der Brite David Haye sein. Wie es hieß zögern jedoch sowohl Haye als auch Walujew die Verhandlungen mit den Klitschkos immer wieder heraus. Es scheint als würde es zumindest zur Zeit keine wirklichen Gegner für die beiden Brüder geben.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen