facebook Twitter Youtube RSS

Marco Huck siegt überlegen gegen Matt Godfrey

am . Veröffentlicht in Boxen

Marco Huck siegt überlegen gegen Matt GodfreyErfurt. Am Samstagabend hatte sich der Amerikaner Matt Godfrey viel vorgenommen, denn er wollte dem amtierenden Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck den Titel abnehmen, doch dieses Vorhaben scheiterte.


 

 

 

Godfrey musste von Anfang an harte Hände nehmen und diese gleich immer in einem Trommelfeuer an Schlägen.
Bereits in der fünften Runde beendete Marco Huck den Kampf vorzeitig. Nach einer wiederholten Parade an Wirktreffern musste Ringreferee Genaro Rodriguez den US-Amerikaner zum wiederholten Mal anzählen. Kurz darauf prasselten erneute Schläge auf Godfrey ein. Der Herausforderer zeigte dann keine nennenswerte Gegenwehr mehr, woraufhin Rodriguez den Kampf beendete.
Huck hat damit seinen WM-Titel zum vierten Mal erfolgreich verteidigt


(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen