facebook Twitter Youtube RSS

Felix Sturm verteidigt erfolgreich seinen Titel gegen Lorenzo

am . Veröffentlicht in Boxen

Felix Sturm verteidigt erfolgreich seinen Titel gegen LorenzoKöln. Am Samstagabend verteidigte Felix Sturm erfolgreich seinen WM-Titel im Mittelgewicht gegen den Dominikaner Giovanni Lorenzo.

 

 

 

 

 

 

Der deutsche Mittelgewichtsboxer Felix Sturm hat seinen WM-Titel am Samstagabend  erfolgreich verteidigt. Nach der Pause von mehr als einem Jahr war der 31-jährige Leverkusener am Samstag in Köln erstmals wieder in den Boxring steigen.
Im Kampf über 12 Runden zeigte sich Sturm fast über die gesamte Distanz als der dominierende Mann im Ring. Die vollmundigen Versprechungen des 29-jährigen Dominikaners, Sturm in der sechsten Runde auf die Bretter zu schicken, blieben nur Versprechungen.
Somit heißt der alte und neue Weltmeister im Mittelgewicht nach den Regeln der World Boxing Association (WBA).
Mit dem Sieg hat Sturm einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit geschafft, denn er hat sich vom alten Boxstall Universum getrennt und steht nun auf eigenen Beinen.


(msc)

 

Weiteres zum Thema:

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.