facebook Twitter Youtube RSS

8M Klub Boxen im KSC Halle

am . Veröffentlicht in Boxen

8M Klub Boxen im KSC HalleHalle/Saale. Am Samstagabend (14.05.2011) ließen die Profiboxer von 8M Box Promotion in Halle wieder die Fäuste fliegen. In angenehmer Atmosphäre des Boxgym vom KSC Halle 08 e.V. stiegen die Profis zu vier Kämpfen in den Ring.

 

 

 

 

 

Beim gut besuchten Kub-Box-Abend in den Räumlichkeiten des KSC steigen auf Seiten der 8M Box Promotion Chris Mafuta, Steve Krökel, Rashad Karimov und Kasim Howard in den Ring.
Als Hauptkampf stand die Begegnung des US-Amerikaners Kasim Howard 8-1-0 auf der Fightcard, dieser hatte es mit dem Weißrussen Andrej Chalala zu tun.
Den Auftakt machte der Magdeburger Rashad Karimov. Er stieg gegen Raman Dzekhkanau (Weißrussland) in den Ring. Der Weißrusse eröffnete die Begegnung mit wilden und weit hergeholten Schwingern. Rashad zeigte sich sichtlich beeindruckt konnte jedoch den Kampf durch klarere Treffer bestimmen und wurde am Ende als Sieger erklärt.

 

Raman Dzekhkanau (li) Rashad Karimov (re)

 

Die zweite Begegnung des Abends bestritten Chris Mafuta (Halle/Saale) und Dzmitry Lubachkin (Weißrussland). Der Hallenser hatte sich, nach einer längeren Verletzungspause, gut auf die Begegnung vorbereitet. Dzmitry Lubachkin, der 17 seiner 19 Profikämpfe vorzeitig gewonnen hatte, war kein leichter Gegner für Chris Mafuta. Der Hallenser zeigte sich aber gut auf diesen Kampf eingestellt und es gestaltete sich ein Kampf auf gleicher Augenhöhe. So fiel die Wertung dann auch denkbar knapp für den Boxer aus Halle aus, der den Kampf dann mit 59 zu 57 nach Punkten gewann.

 

Dzmitry Lubachkin (li) Chris Mafuta (re)


Steve Krökel (Halle/Saale) trat im vorletzten Kampf gegen Falko Besser (Magdeburg) an. Der Fight ging über die angesetzten sechs Runden. Der Magdeburger zeigte sich gut auf den Lokalmatador aus Halle eingestellt. Steve der seinen letzten Kampf im November 2010 bestritt, überzeugte aber in allen Runden mit einer hervorragenden Leistung. Er bestimmte den Kampf über seine schnelle Führhand und konnte dadurch die klareren Treffer landen. So ging der Sieg mit 60 zu 56 verdient an Steve Krökel.

 

Falko Besser (li) Steve Krökel (re)

 

Der Hauptkampf des Abends war auf vier Runden im Schwergewicht angesetzt, dieser endete bereits in der ersten Runde. Der Weißrusse Andrei Chalala ging sehr agil in die erste Runde, bis der US-Amerikaner Kasim Howard in einer seiner ersten Aktionen einen Aufwärtshaken durch die Deckung des Weißrussen brachte, der daraufhin er zu Boden ging. Nach ca.35 Sekunden stand damit der Gewinner dieser Begegnung fest.

 

Andrei Chalala (li) Kasim Howard (re)

 

Der US- Amerikaner Kasim Howard aus Palm Beach bestritt seinen ersten Kampf als Gaststarter unter der Flagge von 8M Box-Promotion. Der Modelathlet ist in Verhandlung mit der 8M Box-Promotion und möchte seine Karriere unter dem Management von 8M fortführen.
Steven Küchler der Cheftrainer von 8M Box-Promotion sagt dem Boxer aus den USA eine große Karriere im Schwergewicht voraus.


(msc)




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen