facebook Twitter Youtube RSS

Boxduell des Jahres Klitschko gegen Ibragimov

am . Veröffentlicht in Boxen

Boxduell des Jahres Klitschko gegen IbragimovNew York. Heute Abend ist es so weit, die Weltmeistertitel der WBO, IBO und IBF werden vereinigt.  Das Treffen der Champions im traditionsreichen New Yorker Madison Square Garden wird Millionen vor den Bildschirmen fesseln.

Wladimir Klitschko und Sultan Ibragimov haben sich seit Monaten auf die Titelvereinigung vorbereitet. Das ist es, was die Fans weltweit sehen wollen.
Beide Boxer sehen der Begegnung mit Zuversicht und Respekt entgegen.
Klitschko über seinen Gegner: “...Ibragimov hat seine Klasse mit überzeugenden Siegen gegen die Ex-Weltmeister Shannon Briggs und Evander Holyfield unter Beweis gestellt. Das wird ein sehr spannendes Duell und der Madison Square Garden ist die perfekte Arena dafür.“
Sultan Ibragimov: “...Ich habe mir immer einen Vereinigungskampf gewünscht, endlich ist es soweit. Wladimir Klitschko wird weltweit als die Nr.1 im Schwergewicht angesehen und ich freue mich auf diese Aufgabe. Aber das Wichtigste für die Boxfans: nach unserem Duell ist der Schwergewichtstitel endlich nicht mehr geteilt.“
Sultan Ibragimov ist 32 Jahre alt und als Profi ungeschlagen, er holte sich im Juni letzten Jahres den WBO-Titel vom US-Amerikaner Shannon Briggs und verteidigte ihn im Oktober erfolgreich gegen den Rekord-Weltmeister im Schwergewicht, Evander Holyfield.
Wladimir Klitschko ist 31 Jahre alt und hat einen Profirekord von 49 Siegen, davon 44 durch KO und 3 Niederlagen vorzuweisen. Klitschko war bereits in den Jahren 2000 bis 2003 WBO-Weltmeister.
Die Titelvereinigung im Schwergewicht wird heute Nacht life von RTL übertragen. Um 03:30 Uhr können Sie die Übertragung mitverfolgen, die Wiederholung wird um 11:00 Uhr ausgestrahlt.

(rsp)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen