facebook Twitter Youtube RSS

WBA-Boxkampf Sturm gegen Zbik im April ?

am . Veröffentlicht in Boxen

WBA-Boxkampf Sturm gegen Zbik im April ?Leverkusen/Schwerin. Ex-Weltmeister Sebastian Zbik sollte Anfang diesen Jahres seinen EM-Kampf gegen Grzegorz Proksa bestreiten, doch er wollte diesen nicht von Felix Sturm vermarkten lassen. Nun soll es den lange erwarteten Kampf Sturm gegen Zbik geben.

 

 

 

Sturm hatte im vergangenen Jahr den EM-Kampf Zbik gegen Proksa ersteigert. Zbik wollte aber nicht, wie er sagte, für sondern gegen Sturm boxen. Kurz nach der Versteigerung erklärte der Schweriner, dass er Felix Sturm nicht seinen TV-Vertrag mit Sat1 sichern wolle.
Sebastian Zbik hatte den WBA-Superchampion im Mittelgewicht in den vergangenen Jahren des Öfteren herausgefordert, bislang hatte sich Sturm aber nicht auf einen Kampf eingelassen.
Da für Sturm eigentlich erst eine Pflichtverteidigung gegen den Kasachen Gennadi Golowkin ansteht, muss der Weltverband dieser Begegnung noch zustimmen. Es bleibt dann noch abzuwarten welche Regelung die WBA in Bezug auf den Titel finden wird. Es wird aber davon ausgegangen, dass der Sieger des Kampfes mit Gennadi Golowkin um den WM-Titel kämpfen wird.
Der Kampf soll am 13. April in Oberhausen stattfinden und bei Sat1 übertragen werden.

(msc)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen