facebook Twitter Youtube RSS

WM-Kampf Zbik gegen Sturm

am . Veröffentlicht in Boxen

WM-Kampf Zbik gegen Sturm Köln. Das Duell zwischen Sebastian Zbik gegen Felix Sturm wurde von vielen lange erwartet. Am Freitagabend treffen die beiden Mittelgewichtler nun in der Kölner Lanxess Arena aufeinander.

 

 

 

Im Kampf zwischen dem Sebastian Zbik gegen Felix Sturm geht es um den WBA-Titel im Mittelgewicht. Beide Kämpfer sind von ihrem Sieg überzeugt. Für Sebastian Zbik, der seinen WBC-Titel vor knapp einem Jahr nach einem umstrittenen Urteil der Punktrichter abgeben musste, stehen die Chancen auf einen Sieg aber nicht schlecht. Dies könnte auch der Grund sein, warum Felix Sturm einem Kampf gegen Zbik lange aus dem Weg ging.
Welches Potential ein Kampf mit Sebastian Zbik zeigte sich aber, als Sturm im vergangenen Jahr den EM-Kampf Zbik gegen Proksa ersteigert hatte. Doch der gebürtige Neubrandenburger wollte nicht für, sondern lieber gegen Sturm boxen. Wie er damals erklärte, wolle er Felix Sturm nicht seinen TV-Vertrag mit Sat1 sichern.
Sebastian Zbik hatte den WBA-Superchampion im Mittelgewicht in den vergangenen Jahren des Öfteren herausgefordert, bislang hatte sich Sturm aber nicht auf einen Kampf eingelassen.
Da für Sturm eigentlich eine Pflichtverteidigung gegen den Kasachen Gennadi Golowkin anstand, musste der Weltverband der Begegnung Zbik/Sturm zustimmen. Gennadi Golowkin soll nun später die Chance bekommen um den WM-Titel zu kämpfen .
Die Begegnung wird ab 22:05 Uhr auf Sat1 übertragen. Der Kampf startet dann gegen 22:45 Uhr.

(msc)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen