facebook Twitter Youtube RSS

Wladimir Klitschko gegen Mormeck - Frühes Ende nach K.O.-Sieg

am . Veröffentlicht in Boxen

Wladimir Klitschko gegen Mormeck - Frühes Ende nach K.O.-Sieg Düsseldorf. Der Kampf zwischen dem Franzosen Jean-Marc Mormeck und Wladimir Klitschko war von Beginn an eine sehr ungleiche Begegnung, so beendete Klitschko den Kampf bereits in der 4. Runde.

 

 

 

Zu keiner Zeit des Kampfes sah es auch nur ansatzweise nach einem ebenbürtigen Herausforderer für den amtierenden Weltmeister im Schwergewicht nach Version der IBF, WBO, WBA und IBO Wladimir Klitschko.
Der 17 Zentimeter kleinere Jean-Marc Mormeck zeigte von Beginn des Kampfes dass er keine Möglichkeit haben wird, den Kampf für sich zu entscheiden. In der 4. Runde beendete Klitschko den ungleichen Kampf dann mit dem 50. K.O.-Sieg seiner Profikarriere.
Wladimir Klitschko bleibt damit Schwergewichts-Champion der Weltverbände IBF, WBO, WBA und IBO keinen K.O.
Im Rahmen des Kampfabends kündigten Vitali Klitschko und David Haye an, dass sie noch in diesem Jahr miteinander in den Ring steigen werden.

(msc)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen