facebook Twitter Youtube RSS

Walujew unterliegt - David Haye neuer WBA-Weltmeister

am . Veröffentlicht in Boxen

Walujew unterliegt - David Haye neuer WBA-WeltmeisterNürnberg. David Haye heißt der neue WBA-Weltmeister im Schwergewicht, damit geht der WBA-Gürtel verdient nach Groß-Britannien.




Haye legte für die von Begin des Kampfes ein hohes Tempo vor, was dem Russen Walujew zwang ständig hinter dem wendigen Briten hinterher zu laufen. Walujew hatte immer wieder Schwierigkeiten Haye in gefährliche Situationen zu bringen.
In der letzten Runde platzierte Haye dann noch eine gute Aktion und Walujew war kurz angeschlagen. Unverständlich, dass einer der Schiedsrichter auf ein Unentschieden entschied, doch die beiden Anderen gaben die Punkte eindeutig an den Briten.

Der Kampf für den Wahl-Leipziger Gbenga Oluokun ging erneut nicht befriedigend für den Nigerianer. Der Schützling des Leipziger Trainers Steven Küchler unterlag im Kampf gegen den Bulgaren Kubrat “The Cobra“ Pulew. “Ich habe im Ring einen anderen Boxer gesehen als bei der Vorbereitung, auch gegen starke Gegner im Sparring war Banga immer der klar dominierende Mann.“, so Küchler im Anschluss an den Kampf.


(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen