facebook Twitter Youtube RSS

Boxen - Arthur Abraham verliert ersten Profikampf wegen Disqualifikation

am . Veröffentlicht in Boxen

Boxen - Arthur Abraham verliert ersten Profikampf wegen DisqualifikationDetroit. Der zweite Kampf des Super-Six-Turnier verlief für den Berliner Profiboxer Arthur Abraham nicht wie erwartet, denn der 30-jährige wurde nach einer umstrittenen Entscheidung in der elften Runde disqualifiziert.

 

 

 

 

 

Nach einem Ausrutscher des am Boden sitzenden Andre Direll traf Abraham ihn mit einem Schlag an der Schläfe, wodurch der Amerikaner kampfunfähig zu Boden fiel. Für Andre Direll ist es ein Sieg zweiter Klasse, denn auch ohne den strittigen Schlag wäre der Amerikaner, der sichtlich stark angeschlagen war, lag zwar nach Punkten vor, trotzdem hätte der nächste Treffer des Berliners den Kampf wahrscheinlich auch mit einem K.O. beendet.
Nach diesem Ausgang wird es auf jeden Fall eine Revanche geben, da beide Boxer nicht zufrieden mit dem Ergebnis waren.

 

Boxen - Coach Ulli Wegner und Boxprofi Arthur Abraham

 

Trotz der Niederlage in Detroit liegt der gebürtige Armenier in der Gesamtwertung des Super-Six-Turnier immer noch vorn, denn der K.O.-Sieg gegen Jermain Tailor brachte ihn in der Wertung des Turniers der weltweit besten sechs Supermittelgewichtler mit einen Punkt in Führung. Die Entscheidung über den Einzug in die Runde fällt nach drei Kämpfen, denn nur die vier punktbesten Boxer ziehen dann ins Halbfinale ein.


(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.