facebook Twitter Youtube RSS

Uni-Riesen Leipzig erreichen Playoff-Viertelfinale

am . Veröffentlicht in Basketball

Uni-Riesen Leipzig erreichen Playoff-ViertelfinaleLeipzig. Die Uni-Riesen Leipzig haben auch das Rückspiel der ersten Playoff-Runde der 2.Basketball-Buzndesliga ProB gewonnen und stehen damit im Viertelfinale.

 

 

 

 

Die Leipziger Basketballer haben auch den zweiten Schritt in Richtung Aufstieg genommen. Das Team um Lamar Morinia gewann das Rückspiel der ersten Playoff-Runde in Dorsten mit 67:74. Nachdem die Uni-Riesen auch das Heimspiel in Leipzig mit 85:82 gewannen stehen sie nun im Viertelfinale gegen die Hertener Löwen.
Beide Teams zeigten am Samstagabend viele Fehler im Angriff. Dorsten musste sich am Ende mit einer Wurfquote aus dem Feld von 37,9 Prozent begnügen, die Leipziger machten es mit 44,3 Prozent nicht viel besser. Dieser kleine Unterschied reichte aber letztendlich, um das Spiel zu gewinnen. Den größten Anteil am Sieg in Dorsten hatte die Starting Five der Uni-Riesen. Richard Fröhlich, Moneya Pratt, Kay-Uwe Kranz, Lamar Morinia und Walter Simon erzielten 66 der 74 Leipziger Punkte.
Den besseren Start in das Spiel erwischten die Leipziger. Bereits nach zwei Minuten führten die Uni-Riesen mit 3:7, bauten die Führung bis zum Ende des ersten Viertels auf 14:20 aus. Das zweite Viertel nutzten dann die Gastgeber, um sich wieder heranzuarbeiten. zur Halbzeit führte Leipzig nur noch mit 33:36.
Nach der Pause begannen die Uni-Riesen wieder konzentriert und arbeiteten intensiv unter dem eigenen Korb. So gelang es ihnen, die Führung auf ein 36:47 auszubauen. Trotz des Rückstandes gab Dorsten nicht auf. Zwei Minuten vor Ende des dritten Viertels lag Dorsten mit 45:55 zurück, zwei Minuten nach Beginn des letzten Spielabschnittes war das Spiel gekippt und Dorsten führte mit 56:55. Jeweils zwei Korberfolge von Monyea Pratt und Lamar Morinia in Folge brachten Leipzig zurück in die Erfolgsspur, auch der letzte Punkt zum 67:74 gelang Pratt, der insgesamt 15 Punkte zum Weiterkommen beisteuerte.
Das erste Viertelfinale spielen die Uni-Riesen Leipzig am 17.März in Herten, das Rückspiel wird am 23.März in der Arena Leipzig ausgetragen. Sollte ein drittes Spiel nötig werden, findet dieses wiederum in Herten statt.

Für die Uni-Riesen Leipzig spielten: Richard Fröhlich 13 Punkte/ 4 Rebounds/ 1 Assist, Monyea Pratt 15/11/3, Kai-Uwe Kranz 11/0/1, Kevin Schweiger 6/1/0, Philipp Holm, Walter Simon 13/12/3, Norbert Beier 0/1/1, Lamar Morinia 14/1/1, Martin Scholz 0/1/0, Ralph Schirmer 2/0/0, Jonathan Ghebreigziabiher

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen