facebook Twitter Youtube RSS

Auch Kevin Schweiger bleibt ein weiteres Jahr bei den Uni-Riesen Leipzig

am . Veröffentlicht in Basketball

Auch Kevin Schweiger bleibt ein weiteres Jahr bei den Uni-Riesen LeipzigEiner der korbgefährlichsten Spieler der Uni-Riesen Leipzig wird auch in der Saison 2011/12 für die Leipziger Basketballer auf Punktejagd gehen. Vor allem aber will Kevin Schweiger mit den Uni-Riesen wieder in die Playoffs.

 

 

 

 

Mehr Konstanz, mehr Fitness und die Playoff-Teilnahme – so lauten die Ziele von Kevin Schweiger für die kommende Saison. Folgerichtig begann Schweiger nach seiner Rückkehr aus dem Dänemarkurlaub sofort mit dem Fitness- und Laufprogramm. Daneben steht Training mit dem Ball auf dem Programm. “Ich möchte an meinem Ballhandling arbeiten und meinen Wurf verbessern“, erklärt der 24jährige diesen Teil des Trainingsprogramms.
Coach Dimitris Polychroniadis kennt Schweiger bereits aus der gemeinsamen Zeit in Osnabrück. Der Grieche hält viel von seinem Schützling: “Kevin hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert. In der vergangenen Saison hat er seine Wurfqualitäten verbessert und auch den Zug zum Korb.“ Die eigentliche Stärke des 1,91 Meter großen Forwards liegt jedoch in der Defensive. „Er verfügt über einen starken Körper und hat keine Angst vor Kontakten. Er kann die Positionen zwei bis vier verteidigen“, schätzt Polychroniadis die Flexibilität Schweigers, fordert aber auch: “Für die nächste Saison erwarte ich, dass er sich weiterhin entwickelt, als Persönlichkeit und als Spieler.“
Auf Korbjagd geht Schweiger dann wieder im September, wenn die Uni-Riesen in die neue Saison der 2.Basketball-Bundesliga ProB starten.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen