facebook Twitter Youtube RSS

Auftaktsieg für Uni-Riesen Leipzig in der 2.Bundesliga ProB

am . Veröffentlicht in Basketball

Auftaktsieg für Uni-Riesen Leipzig in der 2.Bundesliga ProBLeipzig. Die Basketballer des USC Leipzig haben am Sonntag ihr erstes Saisonspiel in der 2.Bundesliga ProB gegen die Fraport Skyliners Juniors mit 96:80 gewonnen.

 

 

 

 

Der erste Pflichtspielauftritt der Uni-Riesen Leipzig in ihrer neuen Spielstätte war ein voller Erfolg. Dabei erlebten die etwa 600 Zuschauer ein durchaus spannendes Spiel mit erfreulichem Ausgang für die Heimmannschaft.
Die Leipziger begannen stark und führten schnell mit 9:0. Dann kamen auch die Frankfurter besser ins Spiel und konnten bis zur Viertelpause zum 16:14 aufschließen. Im zweiten Viertel gelang es dann den Leipzigern nicht mehr, das Heft des Handelns in der Hand zu behalten. Die Frankfurter gewannen jetzt die Überlegenheit bei den Rebounds und gingen mit 23:24 in Führung. Diese Führung bauten die Gäste weiter aus und führten zur Halbzeit mit 38:41.

 

Auftaktsieg für Uni-Riesen Leipzig in der 2.Bundesliga ProB

 

“Ich habe meinen Spielern in der Pause die verlorenen Duelle erklärt. Im dritten Viertel hat die individuelle Verteidigung dann besser funktioniert“, erzählte Uni-Riesen-Trainer Dimitris Polychroniadis später. Die Ansagen des Trainers zeigten ihre Wirkung. In kurzer Zeit führte Leipzig mit 50:46, bauten den Vorsprung kontinuierlich bis zum 60:48 aus. Beim Stand von 70:56 ging es in die letzte Pause.
Im letzten Viertel konnten die Leipziger das Spiel dann sicher nach Hause bringen. Am Ende stand ein verdienter 96:80-Sieg auf der Anzeigetafel der Arena Leipzig. Besonders beeindruckend war im Spiel die Ausgeglichenheit der Leipziger Mannschaft. Neben Ralph Schirmer, der 24 Punkte erzielte, holten weitere vier Spieler mindestens 10 Punkte und sicherten so den Sieg der Uni-Riesen. Und so fiel auch das Fazit des Coaches positiv aus: “Was wir in der 2. Hälfte gezeigt haben, war gut. Wir fahren nach Weißenhorn, um zu gewinnen.“
Das Spiel in Weißenhorn findet am Samstag, dem 1.Oktober statt. Schon am Montag, dem 3.Oktober, erwarten die Uni-Riesen Leipzig die Dragons Röhndorf zum nächsten Heimspiel in der Arena Leipzig.

Für die Uni-Riesen Leipzig spielten: Morinia 18 Punkte/ 3 Rebounds/ 5 Assists, Philipp Holm 0/0/1, Jonathan Ghebreigziabiher 0/1/1, Kai-Uwe Kranz 8/0/0, André Spalke 4/1/0, Monyea Pratt 16/4/6, Walter Simon 12/5/1, Kevin Schweiger 2/0/0, Norbert Beier, Ralph Schirmer 24/4/1, Richard Fröhlich 10/3/2

Einige Impressionen vom Spiel hier in der Leipzig-Seiten Galerie.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen