facebook Twitter Youtube RSS

Uni-Riesen Leipzig gewinnen in Lich

am . Veröffentlicht in Basketball

Uni-Riesen Leipzig gewinnen in LichLeipzig. Die Uni-Riesen Leipzig haben in der 2.Basketballbundesliga ProB einen weiteren Sieg eingefahren. Die Leipziger siegten bei den Licher BasketBären mit 81:87 und schoben sich damit wieder an die Spitze der Liga.

 

 

 

 

Im hessischen Lich hatten die mitgereisten Fans der Uni-Riesen ein auf und ab ihrer Mannschaft erlebt. Die Leipziger starteten mit dem Spielbeginn einen furiosen Sturmlauf und entschieden das erste Viertel deutlich mit 16:27 für sich. Die Licher Basketbären wollten zu Hause aber keineswegs klein beigeben. Im zweiten Viertel übernahmen sie die Kontrolle im Spiel und schoben sich bis zur Halbzeit zum 39:38 an den Leipzigern vorbei.
Das dritte Viertel gestalteten die beiden Teams sehr ausgeglichen, so dass das Spiel beim Stand von 59:59 praktisch von vorn begann. Kurz vor Spielende sah es dann alles andere als gut für die Gäste aus Leipzig aus. Beim Stand von 81:75 für Lich zeigte die Spieluhr noch 1:47 Minuten. Die Auszeit der Leipziger zeigte Wirkung. Schirmer und Kranz sorgten für die ersten Punkte, letztendlich gelangen den Leipzigern 12 Punkte in Folge und die Uni-Riesen gewannen das Spiel mit 81:87.
Am kommenden Sonntag, dem 30.Oktober, erwarten die Uni-Riesen dann die Oettinger Rockets Gotha zum nächsten Heimspiel in der Arena Leipzig.

Für die Uni-Riesen Leipzig spielten:, Monyea Pratt 15 Punkte/ 7 Rebounds/ 4 Assists, Richard Fröhlich 0/2/0, Kai-Uwe Kranz 12/4/0, Kevin Schweiger 4/0/0, Philipp Holm, Walter Simon 10/6/0, Norbert Beier 0/1/0, Lamar Morinia 17/3/6, Martin Scholz, André Spalke 10/0/0, Ralph Schirmer 19/11/2, Jonathan Ghebreigziabiher

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen