facebook Twitter Youtube RSS

Uni-Riesen Leipzig unterliegen in Nördlingen

am . Veröffentlicht in Basketball

Uni-Riesen Leipzig unterliegen in NördlingenLeipzig. Nach einem Rückstand von bis zu 35 Punkten verloren die Uni-Riesen Leipzig ihr Auswärtsspiel bei den Giants Nördlingen mit 71:92.

 

 

“Es war grundsätzlich mangelndes Teamspiel in der Offense“, ärgerte sich Uni-Riesen-Trainer Martin Scholz. “Das, was wir im letzten Spiel richtig gut gemacht haben, hat nun wieder gar nicht geklappt. Wir haben versucht, die schnellen Punkte zu machen, haben dabei schlechtere Würfe in Kauf genommen und diese folglich auch zu selten getroffen. Selbst einfache Korbleger sind uns misslungen.“ Schon nach dem ersten Viertel lagen die Leipziger mit 18:31 zurück, erzielten dann im zweiten Spielabschnitt gerade einmal neun Punkte, so dass der Rückstand zur Halbzeit auf 31 Punkte anwuchs. Zwar konnten die Gäste die beiden letzten Viertel mit leichten Vorteilen abschließen, die deutliche 71:92-Niederlage war aber nicht mehr zu verhindern.
Am kommenden Samstag, den 25. Januar, empfangen die Uni-Riesen das Team von Bike-Cafe Messingschlager Baunach in der Arena. “Wir müssen die Woche wieder gut trainieren und am Samstag gegen Baunach gewinnen“, so Scholz. “Dann können wir dieses Spiel hier vergessen machen.“

Q1 31:18/ Q2 27:9 (58:27)/ Q3 21:24 (79:51)/ Q4 13:20 (92:71)

Uni-Riesen Leipzig: Flores 6 Punkte/ 1 Rebound/ 2 Assists, Vierneisel 12/4/0, Heinrich 9/2/1, Schmidt 7/8/2, Macevicius 8/4/0, Tyrna 16/6/1, Spalke 11/2/2, Krajewski 0/2/1, Duku 2/4/1

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen