facebook Twitter Youtube RSS

Neuer Coach lässt Uni-Riesen laufen

am . Veröffentlicht in Basketball

Neuer Coach lässt Uni-Riesen laufenLeipzig. Die Uni-Riesen Leipzig müssen derzeit viel laufen. Denn der neue Coach, Ivan Vojtko, legt viel Wert auf Fitness und Kondition.

 

 

 

 

 


Es liegt eine lange und schwere Saison vor den Uni-Riesen Leipzig. “Es ist Profisport“, meint Uni-Riese Kai-Uwe Kranz. Und sein Headcoach Vojtko ergänzt: “Wir brauchen die Profieinstellung, auch wenn noch kein großes Geld verdient werden kann.“ Immerhin werden acht der Basketballer den Basketball in den Vordergrund ihres Lebens stellen, mit ihnen rechnet Vojtko zu jedem Training. “Die anderen gehen arbeiten oder studieren“, so Vojtko. “Sie werden aber trotzdem jeden Tag trainieren, das Vormittagstraining können sie natürlich nicht mitmachen.“

Neuer Coach lässt Uni-Riesen laufen


Im Moment legt der Trainer den Schwerpunkt noch auf Konditionstraining, um seine Spieler fit für die lange Saison zu bekommen. So soll das auch bis zum ersten “richtigen“ Spiel am 16.September gegen den tschechischen Erstligisten aus Usti nad Labem bleiben, danach werden Spiel und Taktik im Mittelpunkt der Saisonvorbereitung stehen. Mit Beginn der Ligaspiele im Oktober hofft der Trainer, dass sich die neuen Spieler gut eingefunden haben. In der stark besetzten 2.Bundesliga ProA soll dann in der kommenden Saison der Klassenerhalt gesichert werden. So sieht das auch Kranz. “Wir haben die Neuankömmlinge gut aufgenommen“, erzählt der 32jährige. “Jetzt kommt es darauf an, das gute Verhältnis auf das Feld zu übertragen.“

Neuer Coach lässt Uni-Riesen laufen

 


Optimistisch sind dabei alle Beteiligten, vom Vorstand bis zu den Neuankömmlingen. “Das wird eine gute Saison“, prophezeit Neuzugang Chris Gadley, mahnt aber: “Wir müssen natürlich hart dafür arbeiten, unser Ziel zu erreichen.“ Gemeinsam mit seinem Team will der 2,08 Meter große Center schon an diesem Sonntag, dem 2.September, das erste Mal vor Leipziger Publikum beweisen, was die neuen Uni-Riesen können. Nach dem Firmencup, der am Sonntag in der kleinen Arena ausgetragen wird, spielen die Uni-Riesen ab 18 Uhr gegen den USK Prag.
Genau einen Monat später findet dann das erste Liga-Heimspiel in der Arena Leipzig statt. Am 2.Oktober ist um 19 Uhr Erdgas Ehingen zu Gast bei den Leipziger Basketballern.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen