facebook Twitter Youtube RSS

BBVL Eagles ohne Chance gegen Deutschen Basketballmeister

am . Veröffentlicht in Basketball

BBVL Eagles ohne Chance gegen Deutschen BasketballmeisterLeipzig. Ohne den Hauch einer Chance waren die Damen des BBV Leipzig gegen den deutschen Meister vom TV Saarlouis. Die 50:90-Niederlage sprach für sich.

 

 

 

 

Schon im ersten Viertel stellten die Gäste die Wichen für ihren deutlichen Sieg. 7:24 stand es nach acht Minuten, und eigentlich war das Spiel schon hier gelaufen. Selbst einfache Würfe waren nicht im Korb gelandet, über das gesamte Spiel stieg selbst die Freiwurfquote nicht über 60 Prozent. Im zweiten Viertel schien sich der Gastgeber noch einmal zu fangen und das Ergebnis hätte so auch nicht zu einer Katastrophe werden müssen (Halbzeit: 25:44). Doch nach der Halbzeitpause drehte Saarlouis noch einmal auf und gewann am Ende verdient mit 40 Punkten Vorsprung.
Fassungslosigkeit zeigte sich bei allen Beteiligten. Eine Erklärung für das eigene schlechte Spiel hatte niemand, Coach Ritz Ingram merkte aber an, ein bisschen mehr Einsatz der Spielerinnen “wäre schön gewesen“. Und ergänzte: “Ich hoffe, dass wir damit das Mistbauen für den Rest der Saison weghaben.“

BBVL Eagles ohne Chance gegen Deutschen Basketballmeister

Trotz der Niederlage bleiben die Eagles auf einem Nichtabstiegsplatz in der Bundesliga. Allerdings bestritten die beiden direkt hinter den Leipzigern platzierten Teams bisher ein Spiel weniger. Und so könnte das Spiel in Wolfenbüttel am nächsten Sonnabend schon zu einem vorentscheidenden werden. Im nächsten Heimspiel am 13.Februar empfangen die BBVL Eagles dann den TV Herne, derzeit mit zwei Punkten Vorsprung auch zwei Tabellenplätze besser als die Leipziger.

BBVL Eagles ohne Chance gegen Deutschen Basketballmeister

Wer den BBV Leipzig in der Zwischenzeit unterstützen will, kann das bei der Versteigerung der Spielerinnenportraits tun. Auf der Homepage des BBVL und des HCL werden seit Donnerstga die von BBVL-Präsidentin Seidel gemalten Portraits der Spielerinnen beider Mannschaften versteigert.

BBVL: Sanders 15, Flasarova 10, Tajkov 6, Höfer 6, Van Doorn 3, Ta. Maciej 3, Diaz 2, Homolova 2, Opel 2, Rösner 1, Grevenstette, Ti. Maciej.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen