facebook Twitter Youtube RSS

Gentleman bringt "another intensity" nach Leipzig

am . Veröffentlicht in Kultur

gentleman (c) fourmusic.jpgLeipzig. Tilmann Otto, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Gentleman gilt als der einzige deutschsprachige Reggaemusiker der in Jamaika anerkannt wird.  Am Montag hauchte der Wahl-Jamaikaner Leipzig "another intensity"-so der Titel seines aktuellen Albums- ein.

Hans Hartung kehrt nach Leipzig zurück

am . Veröffentlicht in Kultur

Leipzig. Im Museum der bildenden Künste Leipzig wurde am gestrigen Sonntag eine Schau mit Werken des deutsch-französischen Künstlers Hans Hartung (1904-1989) eröffnet.

Dokumentarfilm-Festival in Leipzig beendet

am . Veröffentlicht in Kultur

DOK 2007 LeipzigLeipzig. Am Samstagabend sind die Preise des 50. Internationalen Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm verliehen worden. In diesem Jahr wurden 315 Filme aus 60 Ländern gezeigt. 22 Filme nahmen am Ausscheid um die “Goldene Taube“ und die “Silberne Taube“ teil.

 

Radiomoderator bei Eisauftritt verletzt

am . Veröffentlicht in TV / Hörfunk

Thomas BöttcherLeipzig. Der Moderator Thomas Böttcher verletzte sich am Donnerstagnachmittag bei einer Außenmoderation von “Der Böttcher wird's schon richten!“. Thomas Böttcher von “Böttcher & Fischer“ begab sich gestern in den Löwenkäfig der “Blue Lions“ um nach Anfrage eines Eishockeyfans ein Problem zu lösen.




Kostenlose Seniorenkonzerte mit dem Polizeiorchester Sachsen

am . Veröffentlicht in Kultur

Leipzig. Auch in diesem Jahr wird es auf Initiative der Polizeidirektion Leipzig und der Seniorenbeauftragten der Stadt Leipzig wieder drei neunzigminütige kostenlose Seniorenkonzerte des Polizeiorchesters Sachsen unter dem Motto: "Mit Ihrer Polizei sicher durch Sachsen" geben.


Stadt Leipzig will "Beirat Kunst am Bau und im öffentlichen Raum" gründen

am . Veröffentlicht in Kultur

Leipzig. Sachverständige aus dem externen künstlerischen Bereich, die Vertreter von drei Dezernaten sowie ein Stadtratsmitglied sollen die Stadt künftig bei der Auswahl von Kunstprojekten am Bau und im öffentlichen Raum. Sie sollen den "Beirat Kunst am Bau und im öffentlichen Raum" bilden. Die Messetstadt will damit bei der Auswahl neuer Projekte eine hohe künstlerische Qualität sichern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen