facebook Twitter Youtube RSS

Big Brother - vier Nominierungen und ein Einzug

am . Veröffentlicht in TV / Hörfunk

Big Brother - vier Nominierungen und ein EinzugKöln. Es war wieder viel los in der gestrigen Live Show„Big Brother – Die Entscheidung“. Für Andy, Annina, Benni und Madeleine war es ein tiefer Fall in die Hölle. Nachdem BB bekannt gegeben hat, dass Benni, Andy und Claudia Spitzenreiter sind in Sachen Regelverstöße, mussten die drei unter sich entscheiden wer auf die Nominierungsliste gesetzt wird.



Natürlich wollte sich keiner freiwillig melden und so musste das Los entscheiden. Es traf Andy, der somit als erster auf der Nominierungsliste landete. Es mussten jedoch noch drei weitere Personen von den 12 Bewohnern gewählt werden, was natürlich zu geschockten Minen bei den Kandidaten führte.

Das geheime Voting ergab, das Sascha Sirtl und Madeleine mit 3 Stimmen und Benni mit 2 Stimmen aus dieser Abstimmung hervor gingen. Glück für Sascha, denn die Zuschauer entschieden durch das Schutzvoting, das sein Name von der Liste verschwand. Dafür musste Sascha Sich für einen anderen Kandidaten entscheiden und nach langem Zögern fiel seine Wahl auf Annina. Jetzt müssen die vier eine Woche lang um den Verbleib in der TV WG bangen.
 
Beim spannenden Live-Match traten als Team Blau Sascha aus Berlin, Claudia, Madeleine, Marcel und Andy an. Ihre Gegner: Team Rot – Geraldine, Annina, Orhan, Beni und Daniel! Es galt einen schwierigen Parcours auf dem Matchfield zu bestreiten. Ein Kandidat lag in einer Röhre aus LKW-Reifen und wurde von seinen Teamkollegen über die Hindernisse gerollt. Eine schweißtreibende Angelegenheit, die Team Blau mit 21 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden konnte. Und so gingen die begehrten Big Stars unter großem Jubel an Marcel, Sascha aus Berlin, Claudia, Andy und Madeleine.

In der gestrigen Live Show war auch Ex Bewohnerin Cathy zu Besuch, die ja in der letzte Woche tränenreich Abschied von ihrem Benni und ihren lieb gewonnenen  Mitbewohnern nehmen musste. In einem Gespräch mit Moderatorin Miriam Pielhau verriet die junge Hamburgerin wie sehr sie Benni vermisst. Sie wünscht ihm jedoch von ganzen Herzen, das er noch sehr lange im Haus bleiben darf, denn auch sie würde sofort wieder in die WG einziehen.

Auch für Jana gab es gestern bewegende Momente. BB bat die Veganerin in den Matchraum, denn dort wartete eine große Überraschung auf sie. Die Hamburgerin erhielt einen Brief von ihren Eltern. Unter Tränen las sie die Zeilen und konnte kaum glauben, was dort geschrieben stand. Besonders die liebevoll formulierten und voller Stolz erfüllten Worte ihres Vaters sorgten für Tränen der Rührung. Als Jana dann auch noch ihre Mutter im Publikum sitzen sah, ließ sie ihren Gefühlen freien Lauf, denn Jana war sich nie sicher, dass ihre Eltern den Einzug ins BB Haus tolerieren würden.

Als großes Highlight zog gestern erstmals in der Geschichte von Big Brother die blinde Sonja (36) aus Moers ins Haus ein. Die Sportschützin sieht Big Brother als eine große Herausforderung und freut sich auf ihre Mitstreiter. Von diesen wurde die Deutsche Meisterin im Sportschiessen für Blinde und Sehbehinderte sofort herzlich aufgenommen. Sascha S. führte sie sofort in ihrem neuen Zuhause herum.. Damit Sonja sich im Haus besser zu recht findet und zur Orientierung, wird sie zunächst überall Klebepunkte anbringen: „Ihr wollt doch nicht, dass ich versehentlich eure Zahnbürste benutze!“, scherzte sie und fügte direkt hinzu: „Ich will keine Sonderbehandlung!“ Klare Worte von einer starken Frau!
Sehen Sie die Highlights des Tages von Montag bis Samstag in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr oder am Montagabend um 21:15 Uhr die in “Big Brother – Die Entscheidung“ auf RTL II.

(maf/Bild: Endemol)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.