Big Brother "Die Entscheidung" TV-WG komplett

Big Brother – „Die Entscheidung“  TV–WG komplettKöln. In der gestrigen Entscheidungsshow sind die letzten vier Kandidaten in das BB haus eingezogen. Vorher mussten die vier Himmelsbewohner noch einen Kandidaten aus der Hölle in den Himmel befördern.



Nach einer längeren Beratung entschieden sich die vier für Orhan aus Hamburg, der über diese Entscheidung überglücklich war. Seiner Mistreiterin Madeleine standen beim Abschied von Orhan Tränen in den Augen, da sie sich mit ihm super verstanden hat.
Bevor nun die letzten vier Bewohner ins Haus ziehen konnten, mussten diese einige Prüfungen über sich ergehen lassen. Sie wurden von den Himmelsbewohnern bei Blind Dates, die komplett in einem dunklen Raum stattfanden, auf Herz und Nieren geprüft. Auch hier mussten sich die vier Himmelsbewohner nach eingehender Beratung, für 2 Kandidaten, die in den Himmelsbereich einziehen sollen, entscheiden. Letztendlich fiel die Wahl auf Sascha (32) den Partyhengst und Sprücheklopfer aus Berlin und Delia (22) der Paris Hilton aus Bremen. Aufgeregt wurden die beiden Neuzugänge im Himmel begrüßt und sofort mit vielen Fragen überhäuft.
Für Eisi (23) dem charmanten Rennfahrer aus Erdmannshausen und Jana (32) Tierschützerin aus Hamburg, blieb leider nur der Abstieg in die Hölle. Aber auch hier wurden die beiden mit großer Freude empfangen. Die Freude bei den Kandidaten war natürlich groß, dass sie es endlich ins BB Haus geschafft haben, auch wenn sie etwas wehmütig in den himmlischen Bereich schielten.
In dieser Staffel gibt es erstmalig die Möglichkeit sich „Big Stars“ zu erspielen. Diese können durch gewonnene Matches oder Challenges gesammelt werden. Je mehr Sterne sich ein Bewohner erspielt, desto besser ist es für ihn. Bei 3 Sternen gibt es eine so genannte „Happy Surprise“. Bei neun Sternen gibt es Kontakt zu Freunden oder Familienangehörigen. Mit zehn Sternen hat man den Höchstwert erreicht und damit kann man sich bei der nächsten Nominierung vor der eigenen Nominierung schützen oder zwei Nominierungsstimmen abgeben.
Am Ende der Live-Show stellte Big Brother, die Bewohner vor die Entscheidung, wer von ihnen sich der ersten Herausforderung stellen sollte. Die Wahl fiel auf Madeleine. Die Aufgabe lautete: Setz dich gegen eine gefräßige Bestie durch!“ Sie musste sich der Herausforderung stellen und gegen Showhund Juan antreten. Madeleine hatte die Wahl zwischen drei Gerichten und sie entschied sich für Nudeln mit Ketchup begleitet von einem Glas Milch und Dominosteinen. Leider hatte sie in diesem Duell trotz aller Anstrengung kein Glück und verlor diese Aufgabe. Bleibt nur zu hoffen, dass die nächste „Big Star“ Challenge nicht allzu lange auf sich warten lässt, damit wir viel zu sehen bekommen und die Bewohner viele Sterne für sich sammeln können!

Weitere Infos unter: www.bigbrother.de

(maf)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.