facebook Twitter Youtube RSS

Big Brother - Daniel, Benni, Marcel und Sascha Sirtl sind nominiert.

am . Veröffentlicht in TV / Hörfunk

Big Brother - Daniel, Benni, Marcel und Sascha Sirtl sind nominiert. Köln. Open-Air-Konzert im Big Brother Haus. Die Ex-Bewohnerinnen Annina und Jana traten gestern Abend zum ersten Mal live mit ihrer neuen Hitsingle “Himmel und Hölle“ auf.




Die Bewohner waren begeistert und sangen den Refrain gleich mit. Als Engelchen und Teufelchen verkleidet boten die beiden eine aufregende Live-Performance und sorgten für reichlich Gesprächsstoff in der WG. Vor allem Sascha war überglücklich seine Annina wenigstens sehen zu können.
Es sind noch gut 50 Tage bis zum großen BB Finale. Das Preisgeld von 250.000 € kann aber nur einer gewinnen, aber wer? Big Brother fragte die Kandidaten, wem sie den Sieg gönnen würden und wem nicht. Die Entscheidung war eindeutig. Am wenigsten wird das Preisgeld Sascha Sirtl gegönnt. Diana, Beni, Alex und Daniel stimmten überein: “Sascha Sirtl hat schon einmal gewonnen und soll diese Staffel nicht auch noch gewinnen. Ein anderer soll das Gefühl erleben als Sieger dazustehen!“
Daniel hingegen ist der Hausfavorit, denn drei Stimmen konnte der Kölner auf sein Konto verbuchen. Angelehnt an ein bekanntes Computerspiel mussten die Bewohner in zwei Viererteams versuchen eine entführte Prinzessin zu befreien, es gab aber einen Haken an der Sache: Um zu der Prinzessin zu gelangen müssen die Kandidaten auf ein hohes Gerüst klettern und sich gegen Wasserwiderstand und Stolpersteine zur Wehr setzen und dabei schneller als das gegnerische Team sein. Geraldine, Alex, Orhan und Marcel brauchten lediglich 1 Minute und 46 Sekunden um Prinzessin Alex zu befreien. Patricia, Diana, Beni und Sascha waren für Team Himmel sieben Sekunden langsamer. Somit gewann Team Hölle das Match und freute sich über den Erhalt von zwölf Big Stars.
Allstar Marcel erlebte gestern Abend eine große Überraschung, mit der er ganz und gar nicht gerechnet hatte. Im Matchraum wartete auf den Köthener ein bekanntes Gesicht – Ex-Mitbewohnerin und Liebesaffäre Naddel. Das Zusammentreffen wühlte Marcel sichtlich auf. Zwar behauptete Naddel sich bloß entschuldigen zu wollen, für alles was zwischen den beiden vorgefallen wäre, doch in Wahrheit zog die 26-Jährige wenig später in die TV WG ein. Fassungslos starrte Marcel seine neue alte Mitbewohnerin an und wiederholte etliche Male ungläubig: “Du ziehst hier ein? Du bist richtige Bewohnerin?“ Eine gute und eine schlechte Nachricht erreichten die Damen im Big Brother Haus. Die gute Nachricht kam zuerst: Nur Männer können nominiert werden. Geraldine, Alex, Diana und Patricia waren geschützt. Die schlechte Nachricht: Gleich zwei Stimmen müssen abgegeben werden.
Die Bewohner trafen ihre Wahl. Das Ergebnis war eindeutig. Sechs Stimmen erhielt Benni, dicht gefolgt, mit nur einer Stimme weniger, von Sascha Sirtl. Marcel und Daniel bekamen drei Stimmen.

“Big Brother“ Sehen Sie die Highlights des Tages: Montag bis Samstag von 19:00 – 20:00 Uhr bei RTL II. Vergessen Sie nicht einzuschalten wenn es am Montag, den 18. Mai 2009 um 21:15 Uhr heißt: “Big Brother – Die Entscheidung“.

(maf/Bild: Endemol)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen