facebook Twitter Youtube RSS

Und ewig bockt das Weib - Letztmalig in Leipzig

am . Veröffentlicht in Kultur

Und ewig bockt das Weib - Letztmalig in Leipzig Leipzig. Am 17. Mai um 20 Uhr läuft das Erfolgsprogramm "Und ewig bockt das Weib" im Kabarett-Theater in der Mädler Passage zum letzten Mal. An diesem Abend steht ein anderes "Weib" im Mittelpunkt...

 

 

 

 

 

Seit Beginn der Schöpfungsgeschichte haben Männlein und Weiblein ihre kleinen und großen Kämpfe auszutragen, so auch die beiden Kabarettisten Uta Serwuschok und Thomas Störel. Der Mann steht dem Weib dabei in nichts nach. Der Titel des Programms betont zwar das weibliche Geschlecht, ausgeteilt wird jedoch nach beiden Seiten. Und da Männlein und Weiblein manchmal durchaus nett zueinander sind, gibt es auch versöhnliche, leise Töne.

 

Karten unter: 0341 961 2346 oder übers Internet www.sanftwut.de

 

Karten unter: 0341 961 2346 oder übers Internet www.sanftwut.de

(serwu)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen