facebook Twitter Youtube RSS

Weiter steigende Lotto-Jackpots zum Monatsende

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Weiter steigende Lotto-Jackpots zum MonatsendeLeipzig. In der vergangenen Woche sind sowohl im Eurojackpot als auch im Lotto 6aus49 die höchsten Gewinnklassen unangetastet geblieben. Damit steigen in beiden Lotterien die Jackpots weiter an.

 

 

Am vergangenen Freitag, den 21. Februar, wurde zum sechsten Mal in Folge der Eurojackpot nicht geknackt. Damit werden am 28. Februar in der Gewinnklasse 1 bei Eurojackpot etwa 24 Millionen Euro erwartet. Die Gewinnzahlen am 21. Februar lauteten: 2 – 4 – 21 – 30 – 41 sowie die beiden Eurozahlen 7 und 8 (Zahlen ohne Gewähr).
Im Lotto 6aus49 werden am Mittwoch, den 26. Februar etwa 22 Millionen im Jackpot erwartet. Die am Samstag, den 22. Februar gezogenen Gewinnzahlen 25 – 26 – 30 – 32 – 39 und 46 sowie die Superzahl 5 (ohne Gewähr) bescherten sächsischen Lottospielern insgesamt 3 “Super-Fünfer“ und damit einen Gewinn in Gewinnklasse 3. Je 11.164,10 Euro gehen in die Sächsische Schweiz, in den Landkreis Leipzig und an einen Online-Spieler. Der Online-Spieler bekommt seinen Gewinn direkt überwiesen. Die beiden anderen Glückspilze sind für Sachsenlotto anonym und müssen Ihren Gewinn erst noch anmelden.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen