facebook Twitter Youtube RSS

Adventssingen und Benefizkonzert am Flughafen Leipzig/Halle

am . Veröffentlicht in Kultur

Adventssingen und Benefizkonzert am Flughafen Leipzig/Halle Leipzig/Schkeuditz. Am Leipziger Airport ist am heutigen Freitag das Bundespolizeiorchester aus Berlin zu hören, das dort ein Benefizkonzert mit einer bunten Mischung weihnachtlicher Musikstücke gibt.





Das Bundespolizeiorchester Berlin präsentiert am heutigen Abend unter der Leitung von Arend zu Hoene eine bunte Mischung weihnachtlicher Musikstücke am Leipzig/Halle Airport. In diesem Jahr unterstützt das Ensemble mit seinem Konzert den Verein Clara-Zetkin e.V., der integrative Einrichtungen zur Kinder- und Jugendhilfe in Halle/Saale betreibt.
Beginn des Benefizkonzerts im Check-in-Bereich des Airports ist 18:00 Uhr. Für Gäste der umliegenden Gemeinden wird hierzu ein kostenfreier Bustransfer zum Flughafen und zurück eingerichtet. Der Fahrplan ist auf der Homepage des Flughafens zu finden.
Am 1. Advent (01.12.2013) lädt der Flughafen Leipzig/Halle dann zum traditionellen Adventssingen ein. Beim Adventssingen präsentieren die Chöre der Nachbarschaft in einem gemeinsamen Konzert ein abwechslungsreiches Programm aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. In der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr können sich die Besucher des Airports musikalisch von den auftretenden Chören auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen lassen. In diesem Jahr werden der Frauenchor Wolteritz, der Männerchor Zwintschöna, der Kinderchor Ohrenblick für Singerschätze, der Schulze-Delitzsch-Frauenchor, der gemischte Chor Glesien, der Chor Art Kapella, der Männerchor Ermlitz sowie die Gruppe St. Michaelis Bläser zu Lissa zu hören sein.
Der Eintritt zu den Veranstaltungen im Flughafengebäude ist kostenfrei.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen