facebook Twitter Youtube RSS

Demokraten auf dem Weg zur Kontrolle des US-Senats

am . Veröffentlicht in International

Demokraten auf dem Weg zur Kontrolle des US-SenatsAtlanta/ Washington. Bei den Stichwahlen zum Senat zeichnet sich im US-Bundesstaat Georgia ein Sieg der beiden Kandidaten der Demokraten ab.

 

 

 

 

Während Raphael Warnock von verschiedenen Medien in den USA bereits als Sieger des Duells gegen die Amtsinhaberin der Republikanischen Partei, Kelly Loeffler, bekannt gegeben wurde, ist die Auszählung der Stimmen für den zweiten Senators Georgias noch nicht abgeschlossen. Hier führt der Kandidat der Demokraten, Jon Orsoff, vor seinem republikanischen Kontrahenten David Perdue.
Beide Sitze Georgias im Senat der USA waren lange fest in republikanischer Hand, mit Warnock zieht zum ersten Mal ein afroamerikanischer Kandidat für Georgia in den Senat ein. Sollte auch Orsoff die Wahl für sich entscheiden, würden beide Parteien jeweils 50 Senatoren stellen. Damit könnten die Demokraten die Kontrolle im Senat erhalten, da Vizepräsidenten Kamala Harris als Präsidentin des Senats dann das entscheidende Stimmrecht hätte.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.