facebook Twitter Youtube RSS

Spielverlegung beim HC Leipzig

am . Veröffentlicht in Handball

Spielverlegung beim HC LeipzigLeipzig. Das für den 15. November geplante Heimspiel des HC Leipzig in der 2. Handball-Bundesliga muss aufgrund einer COVID-19-Infektione beim Gegner verlegt werden.

 

 

 

 

Am Sonntag, den 15. November 2020, hätten die Handballerinnen des HC Leipzig die SG 09 Kirchhof in der Sporthalle Brüderstraße zum nächsten Spiel erwartet. Aufgrund einer Corona-Infektion bei Kirchhof muss das Spiel allerdings verlegt werden.
Am 21. November steht nun auswärts in Freiburg das nächste Spiel des HC Leipzig auf dem Plan, am 29. November würde das Heimspiel gegen Wuppertal folgen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.