facebook Twitter Youtube RSS

Auch in Leipzig Gehölzschnittverbot ab 1.März

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Auch in Leipzig Gehölzschnittverbot ab 1.MärzLeipzig. Bundesweit gilt ab dem 1.März bis zum 30.September das Verbot, Bäume, Hecken, Gebüsche und andere Gehölze abzuschneiden.

 

 

 

 

Das Verbot gilt auch für Obstbäume, Nadelgehölze, Pappeln und Birken auf Wohngrundstücken. Nicht betroffen vom Verbot sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung der Gehölze.
Für dringend erforderliche Schnittmaßnahmen in der Vegetationsperiode muss eine Genehmigung des Amtes für Umweltschutz eingeholt werden. Eine solche Genehmigung kann nach Angaben der Stadt Leipzig allerdings nur gewährt werden, wenn dies aus Gründen des überwiegenden öffentlichen Interesses notwendig ist oder die Durchführung im Einzelfall zu einer unzumutbaren Belastung führen würde.

(ssc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.