facebook Twitter Youtube RSS

Post an den Weihnachtsmann - Postfiliale in Himmelpfort wieder geöffnet

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Post an den Weihnachtsmann - Postfiliale in Himmelpfort wieder geöffnetHimmelpfort/Nordpol. In der “Schreibstube“ des Weihnachtsmann im brandenburgischen Himmelpfort wird auch in diesem Jahr mit Hochdruck an der Weihnachtspost aus aller Welt gearbeitet.

 

 


Zu finden ist die Weihnachtspostfiliale im brandenburgischen Himmelpfort. Das kleine Örtchen liegt inmitten von herrlichen Wäldern, ruhigen Wiesen und zahlreichen Seen. Wie in jedem Jahr herrscht gerade in der Vorweihnachtszeit wieder Hochkonjunktur im Postamt des Weihnachtsmannes.
Im vergangenen Jahr gingen in der Postfiliale des Weihnachtsmannes im brandenburgischen Himmelpfort Briefe von rund 302.000 Kindern ein. Die Briefe kamen aus aller Welt und waren in 17 verschiedenen Sprachen an den Weihnachtsmann gerichtet. Auch in diesem Jahr wird wieder viel Arbeit auf die Weihnachtsengel warten, denn sie helfen dem Weihnachtsmann bei der Bewältigung der vielen Briefe. Die ersten der Briefe trafen auch in diesem Jahr bereits im Sommer in Himmelpfort ein.

 

Post an den Weihnachtsmann - Postfiliale in Himmelpfort wieder geöffnet


Die Briefe werden auch in diesem Jahr nicht nur in Deutsch, sondern auch in Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Litauisch, Portugiesisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch und in Griechisch beantwortet.
Auf den Wunschzetteln der meisten Kinder finden sich nicht immer nur Spielsachen und andere materielle Dinge, es man findet auch immer wieder Wünsche nach Gesundheit, einem kleinen Brüderchen oder Schwesterchen. Manchen Kindern reicht auch schon eine "weiße Weihnacht" zum Fest. Natürlich sind auch die Klassiker wie Teddybär, Puppe und Feuerwehrauto auf dem Wunschzettel zu finden.
Wer denn noch Post an seine Lieben zum Weihnachtsfest schicken möchte, sollte dies bis spätestens zum 22.12.2010 tun, damit diese noch pünktlich bis zum Heiligen Abend ankommt.

(msc)

 

Weitere Informationen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen