facebook Twitter Youtube RSS

Offiziersanwärterin der Gorch Fock wurde gefunden

am . Veröffentlicht in Waterkant

Offiziersanwärterin der Gorch Fock wurde gefundenGlücksburg/Kiel. Die vermisste Offiziersanwärterin der Gorch Fock ist in der Nordsee gefunden worden. Ein Boot der Fischereiaufsicht konnte die 18-Jährige am gestrigen Abend nur noch tot bergen.





Etwa 120 Kilometer nordwestlich der deutschen Nordseeinsel Helgoland wurde die vermisste Soldatin gestern entdeckt. Die Marine bestätigte dies am Mittag in Glücksburg, verwies aber auf die ermittelnde Staatsanwaltschaft Kiel.
Nach ersten Ergebnissen soll die junge Frau ertrunken sein, zur Zeit gäbe es keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung, die zum Sturz ins Wasser führte.
In der Nacht zum 4. September war die 18-jährige Offiziersanwärterin der Bundesmarine, bei stürmischem Wetter etwa 20 Kilometer nördlich von Norderney, über Bord gegangen.

Offiziersanwärterin der Gorch Fock wurde gefunden


(Redaktion Waterkant)


Weitere Beiträge zum Thema:
Suche nach der vermissten Offiziersschülerin der “Gorch Fock“ eingestellt
"Gorch Fock" - Suche nach Vermisster Soldatin auch am Wochenende fortgesetzt
Suche nach junger Offiziersanwärterin der "Gorch Fock" wird fortgesetzt
"Gorch Fock" - Besatzungsmitglied ging vor Norderney über Bord
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen