facebook Twitter Youtube RSS

Identität des Toten an Grünauer Asylbewerberheim geklärt

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Identität des Toten an Grünauer Asylbewerberheim geklärtLeipzig. Die Identität des vor zwei Tagen an einem Asylbewerberheim in Leipzig Grünau gefundenen Toten konnte geklärt werden.

 

 

Polizeiangaben zufolge handelt es sich bei dem Toten um einen 45jährigen Libyer, der schon längere Zeit als Kriegsflüchtling in Leipzig lebt und in Lindenau gemeldet war. Zeitweise wohnte er jedoch bei seiner Schwester, die in dem Asylbewerberheim eine Wohnung hat.
Nach der erfolgten gerichtsmedizinischen Untersuchung des Toten schließen Polizei und Staatsanwaltschaft ein Verbrechen aus, der genaue Hergang des Sturzes vom Balkon des Hauses ist jedoch noch nicht geklärt.
Der Tote war am Mittwoch, den 5. März, am frühen Morgen vor dem Asylbewerberheim aufgefunden worden.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.