facebook Twitter Youtube RSS

Reiner Haseloff neuer Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

Reiner Haseloff neuer Ministerpräsident in Sachsen-AnhaltMagdeburg. Der CDU-Politiker Reiner Haseloff ist am heutigen Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts gewählt worden. Er folgt Wolfgang Böhmer, ebenfalls CDU, der nicht wieder zur Wahl antrat.

 

 

 

 

Allerdings musste der bisherige Wirtschaftsminister Haseloff gleich eine kleine Niederlage verkraften. Von den 67 Abgeordneten der Koalitionsparteien CDU und SPD stimmten nicht alle für den neuen Ministerpräsidenten. Insgesamt nur 57 Abgeordnete gaben Haseloff ihre Stimme.
Neuer Landtagspräsident in Sachsen-Anhalt ist der bisherige parlamentarische Geschäftsführer der CDU Detlef Gürth. Er wurde mit 77 Stimmen gewählt. Insgesamt sitzen im Landtag von Sachsen-Anhalt 105 Abgeordnete.

(ine)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.