facebook Twitter Youtube RSS

Großbrand in Torgauer Holzfirma

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

Großbrand in Torgauer Holzfirma Torgau. Am Donnerstag kam es zu einem Großbrand in einer Holzfirma in Torgau, bei dem ein beträchtlicher Sachschaden entstand.



Im Zeitraum zwischen 15:10 Uhr und 15:20 Uhr kam es am Donnerstag zu einem Brand in der Firma “Holzindustrie Torgau“. In dessen Folge ist eine zweigeschossige Halle völlig niedergebrannt. Die Halle hat eine Größe von rund 30 Meter x 40 Meter. Über die konkrete Höhe des Schadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen, man geht aber davon aus, dass die Schadenshöhe nich unbeträchtlich ist.
Im Zusammenhang mit dem Feuer wurden sechs Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einer Klinik behndelt.
Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Westsachsen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.