facebook Twitter Youtube RSS

Defektes Stellwerk in Hannover - Panne am Hauptbahnhof hat bundesweite Auswirkungen

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

Defektes Stellwerk in Hannover - Panne am Hauptbahnhof hat bundesweite AuswirkungenHannover/Leipzig. In der vergangenen Nacht hat eine Störung in einem elektronischen Stellwerk des Hauptbahnhofs von Hannover zu massiven Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr geführt.



Wie es hieß mussten mehrere Fernzüge in Richtung Hamburg, Berlin, München und Leipzig gestrichen werden, weil die Züge den Bahnhof nicht verlassen konnten. Die Störung wird vermutlich im Laufe des heutigen Tages behoben sein.
Die Auswirkungen werden allerdings für viele Bahnreisende in Deutschland noch bis in den Nachmittag hinein spürbar sein.
Am Donnerstagmorgen waren vier Fernverkehrszüge ausgefallen, die über den Hauptbahnhof von Hannover verkehren sollten. Regionalzügen und S-Bahnen, die zum Hauptbahnhof in Hannover unterwegs waren sollen Verspätungen von bis zu einer Stunde gehabt haben. Die Reisenden und Berufspendler im betroffenen Bereich mussten in den Außenbezirken von Hannover ihren Zug verlassen und auf Busse umsteigen.
Die Fernzüge wurden zum Bahnhof Hannover Messe/Laatzen umgeleitet, um noch weitere Verzögerungen im Fernverkehr zu vermeiden.


(msc)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.