facebook Twitter Youtube RSS

Autobahn A38 fertig gestellt – Thüringens Ministerpräsidentin gibt letzten Abschnitt frei

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

 

Autobahn A38 fertig gestellt – Thüringens Ministerpräsidentin gibt letzten Abschnitt freiLeipzig. Seit gestern Nachmittag ist die Autobahnverbindung aus dem Raum Leipzig nach Göttingen vollständig freigegeben. Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht gab den letzten Abschnitt der A38 frei.

 

 

 

Damit ist eine neue, fast 200 km lange Ost-West-Verbindung zwischen dem Dreieck Rippachtal (A9) bei Leipzig und dem Dreieck Drammetal (A7) bei Göttingen durchgehend befahrbar. Begonnen wurde mit dem Bau der Autobahn bereits im August 1995, die Gesamtkosten beliefen sich auf etwa 1,3 Milliarden Euro.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.