facebook Twitter Youtube RSS

Touristische Gewässernutzung in Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Touristische Gewässernutzung in LeipzigLeipzig. Leipzigs Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport, Heiko Rosenthal, befasst sich in seiner nächsten Bürgersprechstunde mit der touristischen Nutzung der Leipziger Gewässer.

 

 

 

 

Immer wieder gibt es Diskussionen über die Nutzung der Gewässer in und um Leipzig, gerade auch im sich immer weiter entwickelnden Neuseenland. Gegenwärtig nutzen muskelbetriebene Boote verschiedenster Art und motorgetriebene Boote auf Grundlage von Einzelzulassungen die bisher nicht schiffbaren Gewässer. Mit der Erweiterung des Gewässerverbundes durch die Fertigstellung von öffentlichen Anlegern, Schleusen, Brücken wird eine Zunahme der wassertouristischen Nutzung erwartet. Die Interessen der einzelnen Nutzergruppen wie Sport, Tourismus oder Naturschutz sind dabei nicht immer in Einklang zu bringen. Dennoch sind alle aufgefordert, zum Wohle der Umwelt und im Sinne der touristischen und sportlichen Nutzung an einem Strang zu ziehen.
Bürgermeister Rosenthal wird am Donnerstag, dem 12.August zwischen 17 und 19 Uhr im Stadtbüro (Katharinenstraße 2) zur Information und zum Meinungsaustausch zur Verfügung stehen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.