facebook Twitter Youtube RSS

A 14 am Schkeuditzer Kreuz wieder freigegeben

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Halle. Der Verkehr rollt wieder. Wie die Polizei mitteilte, ist die Sperrung der A14 zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Halle-Peißen aufgehoben. Grund der Sperrung war der Abriss von drei alten Brücken. Der Verkehr wurde über die B 100 und die A 9 zum Schkeuditzer Kreuz umgeleitet. Wie die Polizei weiter meldet, hat die Sperrung keine größeren Behinderungen verursacht. Die Autobahn soll bis Juni 2008 auf sechs Fahrstreifen ausgebaut werden.

(msc) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen