facebook Twitter Youtube RSS

Ursache für Feuer am Flugplatz Böhlen geklärt

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Böhlen. Rund drei Wochen nach dem Feuer am Flughafen Böhlen steht die Ursache fest. Nach Polizeiangaben ist Brandstiftung der Auslöser gewesen.

Ein Tatverdächtiger konnte aber bisher noch nicht ermittelt werden. Anfang Juni war der Hangar völlig abgebrannt. Die Feuerwehren aus Borna, Böhlen, Großdeuben und Markkleeberg eilten zum Einsatz, um den Brand zu löschen. Sie konnten aber das Abbrennen der Halle nicht verhindern.


Zur Beweissicherung setzte die Polizei einen Polizeihubschrauber ein, der die Brandstelle aus der Luft dokumentierte. Vier Flugzeuge und ein Auto wurden zerstört. Der Sachschaden soll etwa 220.000 Euro betragen, davon entfallen ca. 170.000 Euro auf die Flugzeuge und 50 000 € auf den Hangar.

(msc) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.