Schwerverletzte erst nach Stunden entdeckt

Schwerverletzte erst nach Stunden entdecktLeipzig/Rötha. Dramatischer Unfall in Rötha bei Leipzig. Spaziergänger haben am Sonntag an einem Abhang eine schwer verletzte Frau gefunden.

Dort lag die 25-jährige offenbar seit mindestens vier Stunden, nachdem sie mit  ihrem Auto von der Straße abgekommen und die Böschung hinabgestürzt war. Zum Zeitpunkt ihres Auffindens war die junge Frau auch schon nicht mehr ansprechbar. Sie wurde umgehend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

(ssc) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.