facebook Twitter Youtube RSS

Frau stirbt bei Verkehrsunfall mit Quad in Taucha bei Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Frau stirbt bei Verkehrsunfall mit Quad in Taucha bei LeipzigLeipzig/Taucha. Am Samstagvormittag ist eine 43-jährige Frau bei einem schweren Verkehrsunfall in Taucha ums Leben gekommen.




Nach Polizeiangaben war die Fahrerin eines Quad gegen 11:00 Uhr mit neun anderen Quads auf der Bundesstraße 87 in Richtung Eilenburg unterwegs. Die an dritter Stelle der Kolonne fahrende Frau geriet in einer leicht ansteigenden Linkskurve, aus bisher ungeklärter Ursache, mit ihrem Quad auf die Gegenfahrbahn. In Höhe des Flughafens Taucha kollidierte sie dann frontal mit einem Chevrolet. Wie mitgeteilt wurde, versuchte der 35-jährige Fahrer des PKW noch nach rechts auszuweichen und kam dann im Straßengraben zum stehen.
Die 43-Jährige ist nach Polizeiangaben noch vor Ort an ihren schweren Verletzungen verstorben. Der Fahrer des Chevy wurde bei dem Unfall  leicht verletzt und es eststand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die Bundesstraße musste im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden bis ca. 14:00 Uhr gesperrt voll werden.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.