facebook Twitter Youtube RSS

Vorsicht vor Dachlawinen und Eiszapfen

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Vorsicht vor Dachlawinen und EiszapfenMarkkleeberg. “Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…“, so schrieb einst Johann Wolfgang Goethe. Davon sind Leipzig und das Umland noch ein gutes Stück entfernt. Jedoch sollte man auf die Gefahren des Tauwetters vorbereitet sein.

 

 

 

 

Die Stadt Markkleeberg weist deshalb darauf hin, dass durch das Tauwetter herab fallende Eiszapfen nicht nur eine Gefahr für geparkte Fahrzeuge sondern vor allem auch für Fußgänger darstellen. Sollten Hauseigentümer feststellen, dass sich Eiszapfen an Überhängen oder Dächern gebildet haben und diese Fußwege oder Straßen gefährden, so sind sie verpflichtet, die Eiszapfen zu entfernen oder entfernen zu lassen. Bis zur Beseitigung der Gefahr steht alternativ die Sperrung des Gehweges bzw. des Bereiches unter den entsprechenden Gebäudeteilen zur Verfügung. Eine Sperrung ist bei der Stadtverwaltung Markkleeberg zu beantragen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.