facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig bekommt ab Januar ein Amt für Schule

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig bekommt ab Januar ein Amt für SchuleLeipzig. Mit dem Jahresbeginn übernimmt das neue Amt für Schule in Leipzig zentral alle Angelegenheiten, die die Stadt als Schulträger zu erfüllen hat.

 

 

 

 

Aktuell sind diese Aufgaben noch im Amt für Jugend, Familie und Bildung angesiedelt. Ab Januar werden die Aufgaben im Bereich Schule ausgegliedert und in dem neuen Amt zusammengefasst. Das Amt für Schule wird unter anderem die Bereiche Schulträgeraufgaben, Schulbau und Digitalisierung der Schulen bearbeiten. “Insbesondere die Digitalisierung ist eine vordringliche Herausforderung, an der wir gezielt und mit Hochdruck arbeiten“, sagt dazu die Leipziger Bürgermeisterin für Jugend, Schule und Demokratie, Vicki Felthaus. “Schülerinnen und Schüler benötigen eine zuverlässige digitale Infrastruktur für zeitgemäßes Lernen und den Abruf von Informationen, wie wir es gerade wieder mit der Schließung der Schulen erleben.“
Die Leistungen eines Jugendamtes, wie zum Beispiel Unterhaltsvorschuss, Elterngeld, Allgemeiner Sozialdienst sowie die Kindertagesstätten, werden ab dem 1. Januar 2021 im Amt für Jugend und Familie erbracht.
Für die Bürgerinnen und Bürger wird sich voraussichtlich nicht viel ändern. Sowohl die Standorte als auch die jeweiligen Ansprechpartner sollen beibehalten werden.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.