facebook Twitter Youtube RSS

Güterverkehr auf der Schiene mit Zuwachs im Jahr 2011

am . Veröffentlicht in Deutschland

Güterverkehr auf der Schiene mit Zuwachs im Jahr 2011Wiesbaden. In- und ausländische Eisenbahnunternehmen haben im Jahr 2011 375 Millionen Tonnen Güter auf dem deutschen Schienennetz transportiert. Das entspricht den Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zufolge einem Zuwachs um 5,4 Prozent gegenüber 2010.

 

 

 

 

Damit wurde 2011 die größte Gütermenge seit 20 Jahre auf Deutschlands Schienen transportiert (1992: 379,9 Millionen Tonnen). Auch die Transportleistung, das Produkt aus Gütermenge und Transportweg, erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 5,4 Prozent. Den Angaben zufolge sind die Steigerungen vor allem auf den Binnenverkehr zurückzuführen, der um 15,1 Millionen Tonnen (6,2 Prozent) gegenüber 2010 zulegen konnte und einen Gesamtanteil von 68,6 Prozent am Gesamtaufkommen erreichte.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.