facebook Twitter Youtube RSS

Nürburgring vor der Insolvenz - Grüne Hölle in Gefahr

am . Veröffentlicht in Deutschland

Nürburgring vor der Insolvenz - Grüne Hölle in GefahrMainz/Nürburg. Die schlechte finanzielle Situation des Nürburgrings ist schon seit einiger Zeit bekannt. Gerade der neue Vergnügungspark erwies sich als Millionengrab und konnte keine zusätzlichen Einnahmen bringen.

 

 

 

Der Nürburgring steht vor dem Aus. Die Rennstrecke mit ihrem neuen Vergnügungspark scheibt seit langen schon rote Zahlen. Am Mittwoch hat das Kabinett des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz beschlossen, das Insolvenzverfahren für die “Nürburgring GmbH“, die Besitzergesellschaft der Rennstrecke,  wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einleiten zu lassen. Die Gesellschaft ist zu 90 Prozent im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz. Die restlichen Anteile liegen beim Landkreis Ahrweiler.
Wie es von Seiten der Landesregierung hieß heba man sich zu diesem Schritt entschlossen, da  die vom Land beantragte Rettungsbeihilfe in Höhe von 13 Millionen Euro voraussichtlich nicht durch die EU-Kommission genehmigt wird.
Der Nürburgring wurde vor 85 Jahren (am 18. Juni 1927) eingeweiht und wurde von 2007 bis 2009 umgebaut. Dabei entstand in unmittelbarer Nähe der Rennstrecke ein großes Freizeitzentrum mit Achterbahn, Einkaufszentrum, Kneipenviertel, Hotel und Feriendorf.
Auf dem Nürburgring finden unter anderem Rennsportveranstaltungen, wie die Formel 1, die DTM, die ADAC GT Masters und die VLN statt. Aber auch das Musikfestival Rock am Ring, das jährlich am ersten Juniwochenende im Fahrerlager-Bereich der Rennstrecke stattfindet, müsste sich eine neue Heimstatt suchen.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.